Testbild

Helfen, wenn keiner hilft

Dr. Hans-Jürgen Marcus, Diözesan-CaritasdirektorWir freuen uns, dass Sie sich über den bernward hilfsfonds informieren wollen und hoffen, dass Sie die gewünschten Informationen auf dieser Seite finden.

Jeder Mensch kann plötzlich und unerwartet in eine Notsituation geraten, sei es durch den Verlust des Arbeitsplatzes, Krankheit oder andere Schicksalsschläge. Wenn Menschen verzweifeln, dann gibt es die schnelle Hilfe im Bistum Hildesheim: Der bernward hilfsfonds leistet konkrete Hilfe und Unterstützung in prekären und scheinbar ausweglosen Lebenslagen und setzt damit ein Zeichen der Hoffnung und Überwindung von Armut und Not.

Lassen Sie sich überzeugen von unserer Arbeit.

Ihr Dr. Hans-Jürgen Marcus
Diözesan-Caritasdirektor

Endlich im Alter zur Ruhe kommen

26.04.2016

Waltraud musste ihre altersgerechte Wohnung verlassen und wusste nicht, wie sie die Finanzierung eines Umzugs bewältigen sollte. Sie war in großer Sorge. Der bernward hilfsfonds hat die ältere Dame unterstützt, so dass sie in einer neuen Wohnung wieder zur Ruhe kommen kann. "Meine Dankbarkeit gilt Ihrem Verständnis und Ihrer Hilfe. Dank Ihrer Unterstützung konnte ich umziehen. Das Wort Hoffnung hat sich für mich erfüllt. Zu wissen, dass man etwas tun muss, aber nicht zu wissen, wie man alles bewältigen kann, war eine schwere Last für mich. Herzlichen Dank!"

Wenn das Leben nicht mehr lebenswert ist

26.01.2016

Tizian und Levian leben mit der Mutter. Der Vater ist ausgezogen. Die Eltern werden sich scheiden lassen. Die Mutter der beiden schafft ihr Familienleben nach der Trennung nicht. Zu den finanziellen Problemen und Schulden kommt die psychische Krankheit der Mutter. Die beiden Jungen finden sie nach einem Suizidversuch. Eine sozial-pädagogische Freizeit soll den Kindern Entlastung und Erholung bringen. Der bernward hilfsfonds gewährt eine Beihilfe für diese wichtige Erholungsmaßnahme der Kinder.

Der gute Anlass: Martins Geburtstag

26.01.2016

Martin macht seinen runden Geburtstag zu einer guten Sache. Er lädt Freunde und Familie zu einer Feier ein und bittet an den bernward hilfsfonds zu spenden, statt ihm etwas zu schenken. Danke für diese Unterstützung!

Ohne Auto auf dem Land

26.01.2016

Merle ist alleinerziehende Mutter von sechs Kindern. Sie wohnt sehr ländlich. Ihr jüngster Sohn hat eine geistige Behinderung und Merle fährt ihn täglich in den Sonderkindergarten. Die Familie lebt von ALG II, Unterhalt und Kindergeld. Als Merles Pkw einen Motorschaden hat, wendet sie sich an den Caritasverband. Mit einer Beihilfe des bernward hilfsfonds kann sie einen Motor kaufen und der Nachbar baut ihn ein. "Ohne Auto auf dem Land - das geht gar nicht. Ohne die Beihilfe säßen wir fest."

Hallo! Bedanke mich!

26.01.2016

Florine ist 21 und lebte seit mehr als zehn Jahren in Jugendhilfeeinrichtungen. Seit einem Jahr hat sie eine eigene kleine Wohnung.Ihr Leben bestreitet sie mit BaföG, Kindergeld und einem Zuschuss für Unterkunftskosten. Florine hat mit viel Energie eine Aubildung zur Pflegeassistentin begonnen. Der bernward hilfsfonds unterstützt die junde Frau, damit sie sich erstmalig ein eigenes Bett und Bettzeug kaufen kann. "Sie haben mir den Start in mein eigenes Leben sehr erleichtert und ich kann mich bestends auf meine Ausbildung konzentrieren. Danke!"

Gedanken vor einer Dombesichtigung

20.03.2015

Bei der Planung einer Dombesichtigung in Hildesheim mit einer Gruppe von Freundinnen wollten wir uns ein wenig dankbar erweisen und suchten nach Möglichkeiten, wie dies gelingen könnte. Im Internet fiel uns die Seite über den bernward hilfsfonds auf, dessen Idee, spontan helfen zu können, sehr überzeugend ist. So entstand der Gedanke, nicht nur den sehr gut gelungenen Umbau des Domes zu bewundern, sonder auch durch eine Spende ein wenig zu helfen, wo Unterstützung unkompliziert nötig ist. Am Ende waren wir selbst überrascht, wie großzügig diese Idee von unseren Gästen unterstützt wurde. Vielen Dank für 500 Euro an die "Kulturgruppe"!

Kolpingsfamilie Peine handelt solidarisch

29.10.2014

Die Kolpingsfamilie Peine ist ein christlich sozialer Verband und hat sich in ihrer Satzung verpflichtet, ihre Mittel insbesonders gemeinnützigen  Zwecken zur Verfügung zu stellen. "Verantwortlich leben, solidarisch handeln ist unser Leitmotiv" sagt der Vorsitzende Ludwig Wojtysiak.  "Die segensreiche Einrichtung des bernward hilfsfonds wollen wir regelmäßig unterstützen. Wir sind überzeugt, dass Notleidenden schnell, gezielt und unkompliziert geholfen wird." Danke für diesen einstimmigen Vorstandsbeschluss!

Unglaublich, ihr seid alle da!

29.10.2014

Viele Familien werden durch den Krieg in Syrien getrennt. So auch Bassam, Zada und ihre vier Kinder. Bassam ist in Deutschland, hat inzwischen eine Aufenthaltserlaubnis und seinem Antrag auf Familienzusammenführung wurde stattgegeben. Ehefrau Zada und die vier Kinder können nach Deutschland kommen. Der bernward hilfsfonds unterstützt Bassam beim Kauf der Flugtickets. Welch ein Wiedersehen am Flughafen!

Sandra will sich anstrengen

09.09.2014

Sandra schreibt uns: "Vielen Dank für Ihre Hilfe. Ich strenge mich an! Versprochen." Sandra ist erst 22 und hat schon ein bewegtes Leben hinter sich. Erfahrungen mit zu viel Alkohol, Schulden wegen ihrer Handyverträge und Arbeitslosigkeit. Seit mehreren Monaten wird sie professionell begleitet, ist auf einem guten Weg und will ihren Schulabschluss nachholen. Der bernward hilfsfonds hilft die Kosten für den Schulabschluss zu tragen.

Wir hatten diesen Monat etwas übrig

09.09.2014

Sozialarbeiter Dirk konnte mehrfach mit Unterstützung des bernward hilfsfonds Familien in akuten Notlagen helfen. Er ist von dem Fonds sehr angetan. "Meine Frau und ich hatten im letzten Monat 100 Euro übrig, die geben wir gern an den bernward hilfsfonds."

Letztes Jahr haben wir unter freiem Himmel geschlafen

09.09.2014

Die syrische Familie ist dem Krieg entkommen. Mit drei Kindern sind die Eltern geflohen. Alle sind gesund und haben in Deutschland, genauer im Bistum Hildesheim, wieder ein Dach über dem Kopf. Der bernward hilfsfonds hat dazu beigetragen, dass die Kinder nicht mehr auf dem Boden schlafen müssen, sondern in Betten.

Dankbarkeit, die glücklich macht

30.01.2014

Familie M. feiert die Taufe ihrer Tochter. Die Freude und Dankbarkeit über die Geburt des gesunden Kindes haben die Eltern am Tauftag allen Verwandten und Freunden mitgeteilt. Alle mitfeiernden Gäste haben am Ende der Tauffeier eine kleine Kollekte gehalten. Rund 100 Euro konnten so an den bernward hilfsfonds überwiesen werden. 

Großzügige Geburtstagsspende

21.10.2013

Pastor Klemens Teichert verzichtet anlässlich seines 50. Geburtstags auf persönliche Geschenke und empfiehlt eine Kollekte zu Gunsten des Bernward Hilfsfonds. Mehr als 1.200 Euro werden an den Hilfsfonds überwiesen. Danke!

Familie S. in wunderbarer Mutter-Kind-Kur

02.09.2013

Frau S. und ihre vier Kinder schicken uns ein Foto aus dem Kuraufenthalt. Erholte und lustige Kinder blicken uns an. Der Bernward-Hilfsfonds hat dazu beigetragen, dass die Familie überhaupt an ihr Ziel gelangen konnte. „Liebe Mitarbeiter der Bernward Stiftung, vielen Dank, dass Sie uns mit Ihrer Unterstützung diese wunderbare Mutter-Kind-Kur ermöglicht haben! Herzliche Grüße, Familie S.“